Trappistenabt Amandus Prick stirbt fast hundertjährig – RIP

In seinem 100-sten Lebensjahr ist „Dom Amandus Prick” am 2. September 2016 gestorben.

Am 9. Mai 1917 wurde Hubertus Prick, ‚Dom Amandus‘, wie er im Orden und darüber hinaus genannt wurde, in Maastricht, im äußersten Süden der Niederlande, geboren. Mit 21 Jahren ist er 1938 in die Trappistenabtei Uelingsheide bei Tegelen, nahe der deutsch-niederländischen Grenze und südlich von Venlo gelegen, eingetreten. Dort wurde er am 7. August eingekleidet und bekam den Ordensnamen Amandus. Die feierliche Profess legte er 1943 ab und 1945 erhielt er die Priesterweihe. Am 21. Juli 1956 wurde Dom Amandus, noch nicht vierzigjährig, zum zweiten Abt seines Klosters gewählt. Bis zur Aufhebung Klosters im Jahre 2002 war er dessen Vorsteher. In jenem Jahr entschied das Generalkapitel des Ordens, das Kloster Uelingsheide bei Tegelen wegen Personalmangels zu schließen. Formell wurde es mit der Abtei Lilbosch in Echt fusioniert. Dom Amandus blieb noch einige Jahre in „seinem“ Kloster, bis er es 2007 verließ um die letzten Lebensjahre im Pflegeheim ‚Maria Auxiliatrix‘ in Venlo zu verbringen.

Obgleich Dom Amandus über Jahrzehnte eine wichtige Persönlichkeit des Trappistenordens war, so ist es ihm doch nie gelungen, für sein eigenes Kloster die Zukunft zu sichern. Als Reformer und Erneuerer, so könnte man sagen, ist er gescheitert. Auch als Verantwortlicher „Immediat“, der er für einige Zeit in den siebziger Jahren für die deutsche Trappistenabtei Mariawald gewesen ist, hat er keine zukunftsweisenden Perspektiven entwickelt.

Doch der Herr über Leben und Tod, möge auch ihm all das Gute vergelten, das er im Unscheinbaren gewirkt hat. Dom Amandus möge ruhen in Frieden.

Siehe auch hier.

Dom Amandus Prick OCSO
Dom Amandus Prick OCSO

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s