21. Sonntag nach Pfingsten

In voluntate tua, Domine, universa sunt posita, et non est,
qui possit resistere voluntati tuæ:
tu enim fecisti omnia, cælum et terram et universa,
quæ cæli ambitu continentur:
Dominus universorum tu es. (Ps. 118,1)
Beati immaculati in via: qui ambulant in lege Domini.
V Gloria Patri, et Filio, et Spiritui Sancto.
Sicut erat in principio, et nunc, et semper, et in sæcula sæculorum. Amen. –
In voluntate tua (usque ad Ps.).

O Herr, in Deiner Macht liegt alles:
niemand vermag Deinem Willen zu trotzen;
Du hast ja alles erschaffen:
Himmel und Erde und alles, was der weite Himmelsbogen umschließt:
Allherrscher bist Du. (Ps. 118, 1)
Selig die Makellosen auf dem Lebenswege, die wandeln nach des Herrn Gesetz.
V Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste. Wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen. –
O Herr, in Deiner Macht (bis zum Ps.).

(Introitus (Esth. 13, 9 u. 10-11))

Die ganze Messe im Mariawalder Messbuch

In voluntate tua – gregorianisch

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s