Jeden Tag um 6 Uhr die Messe Pius V.

Aus einem Interview mit Msgr. Juan Rodolfo Laise, dem emeritierten Bischof von San Luis in Argentinien. Bischof Laise gehört dem Kapuzinerorden an und lebt seit seiner Emeritierung in San Giovanni Rotondo; dort wo einst auch Pater Pio wirkte.

In den folgenden wenigen Sätzen des inzwischen 90jährigen Bischofs wird die Tragik deutlich, unter welchen Bedingungen diejenigen Priester (also auch Bischöfe!) und Gläubige leben, wenn sie die Alte katholische Liturgie lieben.

Frage: Welche Messe zelebrieren Sie täglich?

Bischof Laise: Die Messe des heiligen Pius V., jeden Tag um 6 Uhr morgens, wenn ich in San Giovanni Rotondo bin. Das ist meine Privatmesse.

Frage: Können die Gläubigen daran teilnehmen?

Bischof Laise: Leider gibt es unter den Kapuzinern des Konvents, die generell schon ein gewisses Alter haben, keine Offenheit gegenüber der überlieferten Liturgie. Im Gegensatz dazu gibt es unter den jungen Priestern, die zu Besuch kommen, einige, die wohlgesinnt sind. Es wäre gut, wenn es eine öffentliche Zelebration für die vielen Pilger des Wallfahrtsortes gäbe, und ich bin mir sicher, daß die Gläubigen sehr positiv darauf reagieren würden. Die Zeit scheint dafür aber, was die Oberen angeht, noch nicht reif zu sein. Was mich betrifft, pro bono pacis, zelebriere ich, indem ich jede Spannung zu vermeiden versuche.

Kardinal Sarah mit Bischof Juan Rodolfo Laise
Kardinal Sarah mit Bischof Juan Rodolfo Laise

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Jeden Tag um 6 Uhr die Messe Pius V.

  1. Wie konnte man je etwas gegen die Hl. Messe im Ritus Antiquior haben? Es ist das Natürlichste der Welt, dass einige ihn weiterhin zelebrieren wollten und wollen. Diejenigen, die ihnen das verwehren, sind in Sünde! „Wehe dem, der ihm das verwehren will“, steht doch bezüglich des zelebrierenden Priesters im Weiheritus ausdrücklich geschrieben. Das gilt auch für die Zelebration im Tridentinischen Ritus.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s