Ein neues Jahr beginnt

O mein Gott,
ich übergebe mich ganz in Deine Hände:
Wohl oder Wehe,
Freude oder Schmerz,
Freunde oder Verlassenheit,
Ehre oder Demütigung,
guter oder übler Ruf,
Trost oder Trostlosigkeit.
Deine Gegenwart
oder das Verbergen Deines Angesichtes,
alles ist gut, wenn es von Dir kommt.
Du bist Weisheit und Liebe –
was kann ich mehr wollen?
Du hast mich
nach Deinem Ratschluss geführt
und mit Herrlichkeit
hast Du mich aufgenommen.
Was habe ich im Himmel
und was suche ich auf Erden
außer Dir?
Mein Fleisch und mein Herz versagen;
aber Gott
ist der Gott meines Herzens
und mein Anteil
auf ewig.
Amen.

Kardinal Newman zum Jahresbeginn