Regina, cœli, lætare – Cistertercium

Das zisterziensisch-trappistische Regina cœli.

Regina, caeli, laetare, alleluia:
Quia quem meruisti portare, alleluia,
Resurrexit sicut dixit, alleluia.
Ora pro nobis Deum, alleluia.

V. Gaude et laetare, Virgo Maria, alleluia,
R. Quia surrexit Dominus vere, alleluia.

Oremus.
Deus, qui per resurrectionem Filii tui, Domini nostri Iesu Christi,
mundum laetificare dignatus es:
praesta, quaesumus; ut, per eius Genetricem Virginem Mariam,
perpetuae capiamus gaudia vitae.
Per eundem Christum Dominum nostrum. Amen.

+

Freu Dich, Du Himmelkönigin, Alleluja,
denn er, den Du zu tragen würdig warst, Alleluja,
Er ist auferstanden, wie Er gesagt, Alleluja,
bitt´ Gott für uns, Maria, Alleluja,
freu Dich und frohlocke, Jungfrau Maria, Alleluja,
denn der Herr ist wahrhaft auferstanden, Alleluja.

V. Freu Dich und frohlocke, Jungfrau Maria, Alleluja,
A. Denn der Herr ist wahrhaft auferstanden, Alleluja.

Lasset uns beten.
Gott, Du hast durch die Auferstehung Deines Sohnes,
unseres Herr Jesus Christus, die Welt erfreuen wollen.
Wir bitten Dich, lass uns durch Seine Mutter, die Jungfrau Maria,
die Freuden des ewigen Lebens erlangen,
durch Christus, unseren Herrn. Amen.

+

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s