Ich beuge meine Knie! – Herz-Jesu-Fest

Die Herz-Jesu-Verehrung ist
keine sentimentale Frömmelei,
vielmehr ist sie
Hoffnung und Angelpunkt
für unsere Seligkeit.
+
„Sie werden auf den schauen,
den sie durchbohrt haben.“
(Evg. Joh 19,31f)

(Introitus der hl. Messe vom Herz-Jesu-Fest; Ps 32, 11.19)

Cogitationes Cordis eius
in generatione et generationem:
ut eruat a morte animas eorum
et alat eos in fame.
V. Exsultate iusti in Domino
R. Rectos decet collaudatio.
Gloria Patri et Filio et Spiritui Sancto,
sicut erat in principio, et nunc et semper;
et in saecula saeculorum. Amen.
Cogitationes.

Seines Herzens Sinnen
waltet von Geschlecht zu Geschlecht,
ihre Seelen dem Tod zu entreißen
und sie im Hunger zu nähren.
Frohlockert, ihr Gerechten, im Herrn;
den Redlichen ziemt Lobgesang.
Ehre.


+

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s