Die Tradition über Maria – (Hl. Irenäus) – 2/4

(Der Geist Gottes) hat durch Apostel verkündet, dass die Fülle der Zeiten der Annahme an Sohnes statt gekommen (vgl. Gal 4,4) und das Himmelreich nahe ist und in den Menschen wohnt, die an ihn, den Immanuel, glauben, der aus der Jungfrau geboren ist. So bezeugen die Apostel, dass Maria, noch bevor sie mit Josef zusamengekommen und also noch Jungfrau war, schwanger wurde vom Heiligen Geist (Mt 1,18) und dass der Engel Gabriel zu ihr gesagt hat: Der Heilige Geist wird über dich kommen und die Kraft des Allerhöchsten wird dich überschatten , denn das Heilige, das aus dir geboren wird, wird Sohn Gottes heißen (Lk 1,35), und dass der Engel im Traum Josef gesagt hat: Das ist geschehen, damit erfüllt wird, was vom Propheten Jesaja gesagt worden ist: Siehe, die Jungfrau wird empfangen (Mt 1,22).

(Irenäus. Gegen die Häresien 3)

+