Pieta im Kloster Mariawald

Viele dummen Berichte und Kommentare wurden besonders in den vergangenen Tagen, teilweise unwissend und voller Häme, über die Trappistenabtei Mariawald verbreitet.

Was die Abtei Mariawald bekannt gegeben hat, siehe weiter unten.

Aber es gibt auch im Internet viel Unterstützung und Wohlwollen für Kloster Mariawald. So verdoppelte sich etwa innerhalb von einer Woche bei Facebook die Zahl der „Freunde der Abtei Mariawald„. Die Künstlerin Eve Jasie hat sich besonders beeindrucken lassen von der Pieta, die sich in der Klosterkirche von Mariawald im linken Presbyterium befindet.

Es ist gut, für die Mönche und für das Fortbestehen des Klosters zu beten!

Pieta Mariawald, Eve Jasie – Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10211023611602051&set=gm.10155934525456380&type=3&theater&ifg=1

Die Verantwortlichen der Abtei Mariawald haben der Künstlerin für ihre Arbeit gedankt: Sehr geehrte Frau Jasie, ein besonderer Dank Ihnen für Ihre Anteilnahme und Ihre Hilfsbereitschaft. Ihr Bild der Pietà habe ich gestern in den Schaukasten vor der Kirche gehängt. Jeder wird die Botschaft verstehen.

Außerdem erhielt sie das folgende Schreiben:

Mariawald, den 24. 1. 2018
Betreff: „Schließung der Abtei Mariawald“

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der Abtei Mariawald,

wir danken Ihnen sehr für Ihre Anteilnahme nach den Meldungen über die Schließung der Abtei Mariawald, die, wie uns mitgeteilt wurde, durch die zuständige Kongregation in Rom verfügt worden ist.

Ob diese Entscheidung endgültig ist und die Modalitäten der Durchführung nicht zu ändern sind, dies zu klären ist sicher aller Mühe wert.

Wir bedauern, dass in einigen Kommentaren die gegenwärtigen Probleme in Mariawald durch Anfeindungen gegen die römische Autorität instrumentalisiert werden. So wird Hilfe für Mariawald eher erschwert.

Bitte helfen Sie weiter durch Ihr Gebet, dass für alle, die in Mariawald leben und arbeiten, eine gute, Gott wohlgefällige Lösung gefunden wird und Mariawald als Ort einer 500-jährigen Gottesverehrung erhalten bleibt.

Mit Ihnen in der Liebe und der Sorge um die Abtei Mariawald verbunden, […]

+

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s