Lichtmessgedanke

Am heutigen Festtag MARIÄ LICHTMESS werden die Kerzen geweiht, die sich im Kirchenjahr am Altar verzehren. Auch Gläubige zünden oft eine Kerze an besonderen Orten an und verweilen dabei im Gebet. Vielleicht verrichten sie dieses Gebet, das sich für das Entzünden einer Kerze anbietet.

Gebet beim Anzünden einer Kerze

Herr, dieses Licht, das ich hier entzünde,
soll ein Zeichen sein für das Licht,
durch das Du mich erleuchtest
in meinen Schwierigkeiten und meinen
Entscheidungen.

Es soll eine Bitte sein durch die Du allen Stolz,
allen Egoismus und alle Unehrlichkeit verbrennst,
durch die Du aber mein Herz erwärmst
und mich lieben lehrst wie es Dir gefällt.

Herr, ich kann nicht lange in deiner Kirche bleiben.
Das Licht lasse ich brennen
als ein Stück von mir,
das ich Dir schenken möchte.

Hilf mir, auf die Fürbitte der Mutter Gottes
mein Gebet im Tun und in der Arbeit
dieses Tages und in der nächsten Zeit fortzusetzen
und vor allem mit dir verbunden zu bleiben.
Amen.

(Quelle unbekannt)

kerzenopfer

+

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s