Nah beim Kreuz Christi

Nur der Tor,
der das Leiden Christi,
das Kreuz Christi,
das Herz Christi
nicht anbetet,
kann an seinem eigenen Schmerz verzweifeln.

Wer aber wirklich liebt und weiß, was es bedeutet,
sich mit Jesus am Kreuz zu vereinigen,
der kann sehr wohl sagen,
dass das Leiden eine Kostbarkeit ist,
dass der Schmerz süß ist wie Honig,
dass es ein ganz großer Trost ist, wenn man
Einsamkeit, Abneigung und Traurigkeit
von Seiten der Menschen zu erleiden hat.

Wie gut lässt es sich leben
ganz nah beim Kreuz Christi!

(Hl. Rafael Arnáiz Barón)

+

Juan Antonio Martinez-Camino.
Geistliche Übungen mit Bruder Rafael.
Texte des hl. Rafael Arnáiz Barón O.C.S.O. als lebendige Verwirklichung der Exerzitien des hl. Ignatius von Loyola.
Bernardus Verlag 2011
200 Seiten; 12,80€
ISBN: 978-3810701213

HIER BESTELLEN

 

+