Die Macht Gottes oder die Macht Satans

„Gott hat den Menschen zum König gemacht.
Das Reich des Menschen ist sein eigenes Herz.

Dieser König ist aber nicht unabhängig. Er ist seiner Natur nach tributpflichtig, denn über ihm steht entweder die Macht Gottes oder die Macht Satans und er ist allzeit dem einen oder dem anderen unterworfen.

Er ist dem unterworfen,
welchem er den Tribut
seines Herzens, seiner Seele, seiner Fähigkeiten,
den Tribut seines ganzen Ich zahlt.“

(Die Lehren Jesu an Marie Lataste)

SIEHE

+