Bücher für den Gabentisch – Empfehlenswerte katholische Bücher zum Verschenken und zum selber lesen! / 4

Jakob Schweizer, der Inhaber des noch jungen, erst im Jahre 2012 gegründeten Alverna-Verlags, schreibt in seiner Begrüßung im brandneuen Gesamtverzeichnis:

„Bücher sind nicht nur Nahrung für die eigene Seele, sondern auch ein tolles Geschenk für Familienangehörige, Freunde, Bekannte, Patenkinder usw. Denn, wer ‚ein Buch schenkt, und dabei kein anderes Verdienst hätte, als einen Gedanken für Gott entfacht zu haben, hat sich schon dadurch ein unvergleichliches Verdienst bei Gott erworben‘, sagt der hl. Don Bosco.“

Mit diesen Worten macht Jakob Schweizer deutlich, dass sein Alverna-Verlag ein katholischer Verlag ist. Alle bei Alverna verlegten Bücher können also getrost und mit Sicherheit als „katholisch“ bezeichnet werden. Im Besonderen seien auch all jene Damen und Herren angesprochen, die dezidiert katholische Kinder- und Jugendbücher suchen: hier gibt es sie!

Die Bücher dieses jungen Verlages seien somit wärmstens empfohlen.

ALVERNA VERLAG

Der neue Alverna-Katalog

+

 

Werbeanzeigen