Theresienchor“ – Schülerinnen des Theresiengymnasiums-Schönenberg singen in der Kölner Philharmonie und im WDR

Weiteres Ausrufungszeichen der Schule in der Pius-Bruderschaft.

„Es war fantastisch, ergreifend, toll!“ So die vielfache, spontane Rückmeldung von Zuhörern in der Kölner Philharmonie am Nikolaustag, den 6. Dezember 2018. Aber auch diejenigen, die via Livestream übers Internet in aller Welt zugeschaltet waren, hatten ein wundervolles Konzerterlebnis, als der Theresienchor Schönenberg beim Konzert des WDR Rundfunkchors, des WDR Sinfonieorchesters, des Jugendkonzertchors Dortmund sowie sechs Schulchören aus ganz Nordrhein-Westfalen unter der Leitung des britisch-schweizerischen Dirigenten Howard Griffiths seine hellen Stimmen erklingen ließ.

Seit den Herbstferien wurde in der Schule intensiv geprobt. Gloria-Vertonungen aus verschiedenen Jahrhunderten von Vivaldi, Mozart, Rutter, Palmieri und ein Weihnachtslieder-Medley standen auf dem Programm sowie Orchesterstücke von Monteverdi und Britten. Wahrlich keine leichte Kost! Aber die Aussicht auf den Auftritt an prominenter Stelle, das Mitsingen von Vivaldi, Rutter und des Medleys motivierte die Mädchen der 8.-12. Klasse, so dass sie sich in Tutti-, Einzel- und Sonderproben aller Art schnell das ungewohnte Repertoire aneignen konnten.

Am Ende stand noch ein Chor-Coaching eines Sängers vom WDR auf dem Plan. Weil die Schönenbergerinnen tatsächlich die einzigen der beteiligten Schulchöre waren, die in der Lage waren, alle vereinbarten Stücke und Stellen zu singen, wurde vom WDR entschieden, dass unser Chor mit den Profis des WDR Rundfunkchors auf das Podium durfte. Ein außergewöhnlicher Erfolg.

Das Konzert selbst fand im Rahmen der Reihe „Klassik mal anders“ statt, mit dem gezielt Jugendliche für die klassische Musik gewonnen werden sollen. Mit kurzen Video-Einspielungen und eingestreuten Interviews wurde dem Thema „Weihnachten in aller Welt“ nachgegangen. Gegen Ende des anderthalbstündigen Konzerts wurden noch zwei unserer Schülerinnen zu ihren schönsten Weihnachtsmomenten befragt und konnten unsere Schule schön repräsentieren [ab ca. 01:13:00]. Dann stimmten alle, sogar das Publikum in der fast ausverkauften Philharmonie, in die stimmungsvollen Weihnachtslieder ein: „Freue dich, du Christenheit!“

St.-Theresien-Gymnasium-Schönenberg

CD – Gesänge der hl. Theresia von Lisieux

VIDEO – Klassik mal anders: Gloria!

+