EIN MENSCH WIRD FERTIG MIT GOTT – die Warnung und das Buch

Statt eines Vorwortes beginnt dieses Buch mit einer Warnung.

Leon Bloy hat einmal gesagt: „Wir haben nur einen Grund traurig zu sein, – daß wir nicht heilig sind.“ Wir alle sind von der Richtigkeit dieses Wortes überzeugt, darum sind wir alle traurig. Heiligkeit scheint uns ja so unerreichbar, so unmöglich zu sein. Wir wissen, was ein Heiliger ist und was er tut, wir wissen aber auch, was wir sind und was wir tun, das macht uns verzweifelt. Darum müssen wir John Green Hanning kennenlernen, den ehemaligen Cowboy, der schließlich ein Heiliger wurde.

Mit ihm, einem echten Amerikaner aus den Südstaaten, will dieses Buch Sie bekannt machen. Da Sie gut erzogen sind, werden Sie natürlich sagen: „Es freut mich, Sie kennenzulernen.“ Aber wenn das Interview vorüber ist, dann werden Sie nach meiner festen Überzeugung erklären: „Es war mir wirklich ein Vergnügen, Sie getroffen zu haben.“

Und nun die Warnung. Wer glaubt, daß bei John schon „in seiner Kindheit Zeichen zukünftiger Heiligkeit“ zu sehen waren, wird enttäuscht sein. Wer denkt, daß er in seiner Jugend sehr fromm gelebt habe, wird noch mehr enttäuscht sein. Wer erwartet, bei ihm außergewöhnliche Dinge wie Ekstasen, Visionen oder dergleichen zu erleben, wird erst recht enttäuscht sein.

John Green Hanning war ein Mensch wie Sie und ich. Mit denselben guten Eigenschaften und denselben Leiden-schaften, nur daß er letztere in außergewöhnlich hohem Maße besaß. Sein überspitztes Ehr- und Gerechtigkeitsgefühl, seine Sucht sich Recht zu verschaffen, sein Eigensinn und sein jähes, hitziges Temperament waren sicher nicht Voraussetzungen für einen Weg zur Heiligkeit, wie er nur zu oft dargestellt wird.
Wenn er in verletztem Stolze seinem Vater die Tabakscheune anzündet, wenn er sich dann neun Jahre als Cowboy in Texas herumtreibt, wenn er im Kloster noch in seiner Wut nach der Heugabel greift, wenn er dem Abt mit dem Rasiermesser die Kehle durchzuschneiden droht, dann — aber, bitte, lesen Sie die Geschichte selbst.

Sie wird Ihnen zeigen, daß auch der Heilige erst werden muß, Schritt für Schritt in ständigem, hartem Ringen mit seiner Leidenschaft. Wird Ihnen vor allem zeigen, daß auch Sie und ich heilig werden können. Die Geschichte John Green Hannings wird uns dazu ein Trost und eine Ermutigung sein.

Das Buch als PDF herunterladen:

RAYMOND. Ein Mensch wird fertig mit Gott

+