Advocata miserorum

MARIA ADVOCATA

Fürsprecherin der Elenden,
auf dich richten sich die Augen der Knechte.
Dich nahm der König der Himmel auf
über die Chöre der Engel,
wo die Versammlung der Seligen
dich würdig ehrt und lobpreist
in Ewigkeit mit den Worten:
Gegrüßet seist du, Maria.

Und selig der Leib, der dich getragen.

O glorreiche Herrin, erhaben über die Gestirne,
unsere ohnegleichen erbarmungsvolle Fürsprecherin!
Nimm an die vertrauensvollen Bitten, die Lobgesänge,
die wir zu Ehren der fünf Wunden deines Sohnes
und zum Lob deines heiligen Namens gesungen haben.

Wir bitten dich, beeile dich, für uns einzutreten,
damit dein liebreichster Sohn, unser Herr Jesus Christus,
durch seine große Barmherzigkeit
uns den Fesseln unserer Sünden entreiße
und uns in seinem heiligen Dienst bewahre, stärke
und bis ans Ende ausharren lasse;
denn Er ehrt dich, indem Er dir nichts verweigert,
der mit Gott, dem Vater in der Einheit des Heiligen Geistes
lebt und herrscht in Ewigkeit.

(Bonaventura. Lehrer der Weisheit, EOS-V. 2017, 457f.)

+