Im Juli: Sommerkurs für Priester und Studenten

Es gibt in der konziliaren und nachkonziliaren Literatur unübersehbar das Genus der Verspottung, mit dem wir wie erwachsene Schüler von den veralteten Schulbüchern Abschied nehmen wollten. Aber inzwischen ist uns ein anderer Spott in die Ohren und in die Seele gedrungen, der mehr verspottet, als wir gemeint und gewollt hatten. Und langsam ist uns das Lachen vergangen; langsam haben wir gemerkt, dass hinter den verschlossenen Türen auch solches steckt, das unverloren bleiben muss, wenn wir nicht unsere Seele verlieren wollen. Gewiss, wir können nicht zurück ins Vergangene, und das wollen wir auch nicht. Aber wir müssen zu neuer Besinnung bereit sein auf das, was im Wechsel der Zeiten das wahrhaft Tragende ist. (Joseph Ratzinger)

Themen des einwöchigen Kurses:
• Einführung in das Liturgieverständnis
• Theologie des geistlichen Lebens
• Moraltheologie: Klassische Tugendlehre
• Die Relationen in Trinitätslehre und Christologie
• Fragen der Offenbarungstheologie

Theologischer Sommerkurs für Priester und Studenten in Wigratzbad

+

 

Werbeanzeigen