„Sei Joseph“ – Männerwochenenden in Engelport

Unter dem Schutz-Mantel des Heiligen Joseph stehen ganz besonders die Familienväter und Männer. Das Institut Institut Christus König hält in Kloster Maria Engelport im Jahr 2020 zwei Termine bereit, zu denen Familienväter und Männer eingeladen sind.

Unter dem Schutz-Mantel des Heiligen Joseph werden sie eingeladen. Beide Wochenenden sollen eine besondere Zeit der Einkehr, der Stärkung im Glauben, des Austausches und des Bewusstwerdens der Aufgaben, die Gott für die Männer bestimmt hat, sein. Diese Tage werden in Form von Exerzitien mit Anbetung, Katechesen, hl. Messen, Vorträgen, Wanderungen, Wallfahrten und Arbeitseinsätzen gehalten. Selbstverständlich gibt es Möglichkeiten für Einzelgespräche oder Beichte.

Die Kanoniker des Institutes bieten an, dass die Ehemänner ggf. auch nur an einem einzigen Tag teilnehmen können. Oder, sie laden ihre Ehefrau in der Hotellerie des Klosters ein, wo sie einen schönen Aufenthalt mit viel freier Zeit haben könnte…

1. Termin:
20.-22. März 2020 mit Kreuzweg in den Weinbergen von Gau Bickelheim am Nachmittag des 21.März. Die Anreise ist bereits ab dem 19.03. für das feierliche Hochamt um 17.15 Uhr in Engelport möglich.

2. Termin:
23.-25. Oktober 2020 mit der Feier des Christkönigsfestes in Engelport.

Informieren Sie sich und schreiben Sie an:

gast@kloster-engelport.de

Kloster MARIA ENGELPORT

+

 

Ein Kommentar zu „„Sei Joseph“ – Männerwochenenden in Engelport

  1. Analog zu den Mothers Prayers, wo in geistiger Vereinigung Mütter weltweit für ihre Kinder beten, gibt es auch Fathers Prayers. Alle Unterlagen sind auf Deutsch bereitgestellt. Ich weiß nicht, wie die Situation in Deutschland aussieht, für Österreich habe ich mich vor einiger Zeit klug gemacht, um Kontakt zur nächstgelegenen Vätergebetsgruppe herzustellen. Ich wurde bitter enttäuscht: Es gibt keine einzige Gruppe der Betenden Väter in Österreich! (Möge sich das in der Zwischenzeit geändert haben.)
    Es ist höchste Zeit, dass sich die christlichen Männer auf ihr Vorbild, dem Hl. Josef, besinnen und intensiv zu beten beginnen. Meiner Meinung nach ist der Islam gerade deshalb so stark, weil dort die Männer in großer Zahl gemeinsam beten.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s