Kostbares Blut unseres Herrn Jesus Christus – 1. Juli

In Festum Pretiosissimi Sanguinis Domini Nostri Jesu Christi

Die Kirche verehrte zu jeder Zeit das Kostbare Blut Jesu Christi. Der Erlösertod Jesu Christi und das für uns vergossene Blut sind die Grundlagen der Vergebung (vgl. Röm 3,23f).

Das Fest des Kostbaren Blutes wurde am 01. Juli 1849 von Papst Pius IX. als eigener Festtag in den Römischen Kalender aufgenommen. Alle Päpste danach förderten die Verehrung des Kostbaren Blutes.

Papst Pius XII. bekräftigte die Einführung dieses Festes und schreibt dazu:
Die Frömmigkeit der Gläubigen weiht den Monat Juli dem Kostbaren Blut unseres Herrn Jesus Christus, zu dessen Ehre die Kirche am ersten Tag desselben Monats eine feierliche Liturgie begeht.

Und Papst Johannes XXIII. approbierte noch am 30. Juni 1960 die Litanei vom Kostbaren Blut Jesu Christi.

Nur zehn Jahre später wurde im Zuge des 2. Vatikanischen Konzils und der damit einhergehenden Liturgiereform dieses Fest aus dem Römischen Kalender entfernt.

Das Verständnis für das Geheimnis des Kostbares Blut unseres Herrn Jesus Christus geht seither immer mehr verloren.

Niemand ahnt mehr, wie viele Gnaden uns durch das Kostbare Blut Jesu Christi vermittelt werden und zuströmen. Ebenso wird der Begriff des Opfers kaum noch verwendet.

„Eucharistie“ wird bloß noch Danksagung, – die unblutige Erneuerung des Kreuzesopfers wird vergessen.

In dem Liturgischen Kalender von 1962, dem wir auf tu domine folgen, hat das Fest des Kostbaren Blutes weiterhin Bestand.

Beten wir, dass viele Gläubige das Kostbare Blut unseres Herrn Jesus Christus wieder wertschätzen lernen.

In Festum Pretiosissimi Sanguinis Domini Nostri Jesu Christi

Litanei

V./ A. Herr, erbarme Dich unser
V./ A. Christus, erbarme Dich unser
V./ A. Herr, erbarme Dich unser
V./ A. Christus höre uns
V./ A. Christus erhöre uns

V. Gott Vater im Himmel, A. erbarme Dich unser.
Gott Sohn, Erlöser der Welt
Gott Heiliger Geist
Heiligste Dreifaltigkeit, ein Einiger Gott

V. Blut Christi, A. rette uns
Blut Christi, des Eingeborenen des ewigen Vaters
Blut Christi, des menschgewordenen Wortes
Blut Christi, des Neuen und ewigen Bundes
Blut Christi, n der Todesangst zur Erde geronnen
Blut Christi, bei der Geißelung vergossen
Blut Christi, bei der Dornenkrönung verströmt
Blut Christi, am Kreuze ausgegossen
Blut Christi, Kaufpreis unseres Heiles
Blut Christi, einzige Vergebung der Sünden
Blut Christi, im Altarsakrament Trank und Reinigung der Seelen
Blut Christi, Strom der Barmherzigkeit
Blut Christi, Besieger aller bösen Geister
Blut Christi, Starkmut der Märtyrer
Blut Christi, Kraft der Bekenner
Blut Christi, Lebensquell der Jungfrauen
Blut Christi, Stütze der Gefährdeten
Blut Christi, Linderung der Leidenden
Blut Christi, Trost der Weinenden
Blut Christi, Hoffnung der Büßenden
Blut Christi, Zuflucht der Sterbenden
Blut Christi, Friede und Wonne aller Heiligen
Blut Christi, Unterpfand des ewigen Lebens
Blut Christi, Erlösung aus den Tiefen des Reinigungsortes
Blut Christi, aller Herrlichkeit und Ehre überaus würdig

V. Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
A. verschone uns, o Herr.
V. Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
A. erhöre uns, o Herr.
V. Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
A. erbarme Dich unser.

V. Lasset uns beten. – Allmächtiger ewiger Gott, Du hast Deinen eingeborenen Sohn zum Erlöser der Welt eingesetzt und wolltest durch sein Blut Dich versöhnen lassen, so lasse uns denn, wir bitten Dich, den Lösepreis unseres Heiles verehren und durch seine Kraft vor den Übeln dieses Lebens auf Erden beschirmt werden, so dass wir uns im Himmel ewig seiner Frucht erfreuen dürfen, durch Christus unseren Herrn. A. Amen.

+

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s