Dominica Prima Adventus – Erster Adventssonntag

Der Doppelcharakter des Advents:
1. Vorbereitung auf Weihnachten als das Fest der Erinnerung an die erste Ankunft des Heilands in seiner Geburt aus Maria
2. und Vorbereitung auf seine zweite Ankunft zum Gerichte.

Introitus (Ps. 24, 1-3)

Ad te levavi animam meam: Deus meus, in te confido, non erubescam: neque irrideant me inimici mei: etenim universi, qui te exspectant, non confundentur. (Ps.ibid.4) Vias tuas, Domine, demonstra mihi: et semitas tuas edoce me.
V Gloria Patri, et Filio, et Spiritui Sancto. Sicut erat in principio, et nunc, et semper, et in sæcula sæculorum. Amen. – Ad te levavi (usque ad Ps.).

Zu Dir erhebe ich meine Seele; mein Gott, auf Dich vertraue ich. Drob werd ich nicht erröten, noch sollen meine Feinde mich verlachen. Denn all die vielen, die auf Dich warten, werden nicht enttäuscht. (Ps.ebd.4) Herr, zeige mir Deine Wege und lehr mich Deine Pfade.
V Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste. Wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen. – Zu Dir erhebe ich (bis zum Ps.).


+