Aufopferungsgebet am Morgen

O Jesus, Du Bräutigam meiner Seele,
ich opfere Dir beim Beginn dieses Tages
alle Leiden und Widerwärtigkeiten auf,
die mir bei Ausübung meiner Standespflichten begegnen werden.
In Vereinigung mit Dir will ich heute wieder mein Kreuz tragen,
gleich wie Du Dein schweres Kreuz den Kalvarienberg
hinauf getragen hast, – und ich verspreche Dir,
mit Deiner Gnade auszuharren in dieser meiner Berufung,
bis zum letzten Atemzug meines Lebens.
Lass nie mehr zu, dass ich etwas anderes begehre,
als eine Braut des Gekreuzigten zu sein.
Ich bitte und beschwöre Dich,
mich als Schlachtopfer anzunehmen,
damit ich mich selbst ganz vergesse,
meine Fehler zu bessern und abzulegen versuche
und mich einsetze für die sündige Menschheit,
dass bald werde eine Herde und ein Hirt.
Amen.

+

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s