Was habe ich getan?

Habe ich dem guten Ruf anderer geschadet?

Habe ich meinen Nächsten leichtfertig verdächtigt?

Bin ich unbarmherzig und verständnislos
im Urteil über Schuld und Fehler anderer?

Habe ich durch mein Reden Unfrieden gesät?

Habe ich Regungen des Unwillesns,
der Verachtung, der Ungeduld, der Abneigung,
des Argwohns gegen andere Raum gegeben?

Herr erbarme Dich.

+