Gruß der Muttergottes am Samstag

Hymnus Ave maris stella

Ave maris stella,
Dei mater alma,
atque semper virgo,
felix caeli porta.

Sei gegrüßt, Meerstern,
Gottes hohe Mutter,
immer Jungfrau,
glückliche Pforte zum Himmel.

Sumens illud Ave
Gabrielis ore,
funda nos in pace,
mutans Evae nomen.

Genommen hast du jenes „Ave“
aus Gabriels Mund,
festige uns im Frieden,
indem du Evas Namen umkehrst.

Solve vincla reis,
profer lumen caecis,
mala nostra pelle,
bona cuncta posce.

Löse die Fesseln der Schuldigen,
bring den Blinden das Licht,
vertreibe unser Übel,
begehre alles Gute.

Monstra te esse matrem,
sumat per te precem
qui pro nobis natus
tulit esse tuus.

Zeige dich als Mutter,
er nehme über dich unser Bitten,
der für uns geboren,
trug es, deiner zu sein.

Virgo singularis,
inter omnes mitis,
nos culpis solutos
mites fac et castos.

Auserkorene Jungfrau,
mild unter allen.
Uns, die von Schuld befreiten,
mache sanft und rein.

Vitam praesta puram,
iter para tutum,
ut videntes Iesum
semper collaetemur.

Gib uns ein reines Leben,
gib uns einen sicheren Weg,
damit, wenn wir Jesus sehen,
wir immer mit ihm uns freuen.

Sit laus Deo Patri,
summo Christo decus.
Spiritui Sancto
honor tribus unus.

Lob sei Gott, dem Vater,
Ruhm Christus, dem höchsten,
dem Heiligen Geiste
allen Dreien eine Ehre.

+