Mein Gott, was wird aus mir werden …

O mein Gott, ich erschrecke,
wenn ich des Zustandes gedenke,
in dem ich lebe.

Was wird aus mir, wenn Du mich Deine Strenge fühlen läßt?
Was ist mein Leben anderes, o mein geliebter und barmherziger Gott, als eine Reihe von kleinen und großen Vergehen wider Dich?
Welch schwere Sünden habe ich schon gegen Dich begangen, und wie bin ich im kleinen beständig zur Sünde geneigt?
Mein Gott, was wird aus mir werden?
Was wird mein Los sein nach diesem Leben, wenn ich mir selbst überlassen bin?
Was kann ich anderes tun, als voll Demut mich zu ihm wenden, den ich so schwer beleidigt und erzürnt habe, und ihn bitten, die Schuld auszulöschen, die wider mich zeugt?

O mein Herr Jesus, der Du mich so sehr geliebt hast,
daß Du vom Himmel gekommen bist, um mich zu retten,
lehre mich meine Sünde erkennen, lieber Meister –
zeige mir ihre Häßlichkeit –
gib mir wahre Reue –
und verzeihe mir nach Deiner großen Barmherzigkeit!

(Hl. J.H. Newman)

+