Häufige Beichte

Die häufige Beichte zu lieben ist ein klares Kennzeichen für das innere Feingefühl, für die Liebe zu Gott. Umgekehrt stellt die Verachtung und Gleichgültigkeit der Beichte gegenüber ein fehlendes Feingefühl, häufig sogar eine Verrohung für das Übernatürliche dar.

(Francisco F. Carvajal)

+

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s