Birgitta von Schweden – 8. Oktober

Das Fest der heiligen Birgitta von Schweden (1303–1373) wird im tridentinischen Kalender (heute auch „außerordentlichen Form des römischen Ritus“) am 8. Oktober begangen. Birgitta war eine große Seherin und ein „Sprachrohr Gottes“.

Frage:
„O Richter, weshalb hast du uns leibliche Sinne gegeben,
wenn wir uns nicht
nach den Empfindungen des Fleisches bewegen
und nach ihnen leben sollen?“

Der Richter antwortete:
„Freund, ich habe dem Menschen Gefühl und Verstand gegeben,
damit er die Wege des Lebens
betrachtet und ihnen folgt
und die Wege des Todes meidet.“

Birgitta von Schweden
Werke, 2 Bände
EOS-Verlag 2021
ISBN: 978-3830680888
HIER BESTELLEN

Hl. Birgitta, Altomünster

+

 

Werbung