13. Oktober – Fatima

„Fahrt fort, den Rosenkranz täglich zu beten.“

Dies ist die zentrale Bitte U. L. Frau.

Wie wir das tägliche Brot zur Erhaltung unseres Leibes brauchen, sollen wir aus dem täglichen Rosenkranzgebet die Kraft schöpfen, den lebendigen Glauben, die Treue zum Empfang der Sakramente zur Erhaltung des Gnadenstandes und den Eifer in der Übung des christlichen Lebens zu erhalten. Haben nicht die meisten von uns durch den Rosenkranz zum wahren Glauben gefunden, bzw. diesen bis heute bewahren können? Nehmen wir daher diese so eindringliche und bei jeder Erscheinung wiederholte Bitte der Rosenkranzkönigin noch ernster, in dem Maße wo der Glaubenskampf noch heftiger werden wird.

+

 

Werbung