9. Oktober 1958 – Todestag Pius‘ XII. – und die Bischofssynode 2018

Heute ist der Todestag eines Papstes, den man auch Pastor angelicus – „engelsgleicher Hirte“ nannte. Pius XII. schrieb an die deutsche katholische Jugend einen Brief, den gerne die Teilnehmer der Bischofssynode über die Jugend einmal lesen und sich für ihre Beratungen zu Herzen nehmen sollten.

Ganz passend schrieb Papst Pius XII.:

Die Losung der Stunde heisst wahrlich nicht auflockern und nachgeben, sondern standhaft sein, treu stehen zu Gottes Gebot und heiliger Sitte, wie je in den besten und schwersten Zeiten, welche die Kirche erlebt hat. Nur Jugend, die so denkt und handelt, wird einmal ein glückliches und menschenwürdiges Ehe- und Familienleben aufbauen können; nur solche Jugend darf es einmal wagen, an Gottes Altar zu treten und sich vorbehaltlos dem Dienst des Herrn zu weihen. Mit Feigheit wird der Himmel nicht erstürmt; er wird nur gewonnen mit Mut und Opferbereitschaft.

Bitte lesen auch Sie den ganzen Text – hier der Link.

Pius XII. – Priester
Pius XII. – Beter

+

 

Advertisements