Herz-Jesu-Weihe (Bischof von Ketteler)

O allerheiligstes und allerliebevollstes Herz Jesu, Du Urquell aller Gnaden und Erbarmungen! Wir weihen uns hiermit feierlich und auf immer Deinem Dienste und Deiner Verehrung. Wir stellen unsere Familien (…) unter Deinen Schutz in diesen Gefahrvollen Zeiten. Wir bitten Dich mit unbegrenztem Vertrauen, Du wollest uns im wahren Glauben erhalten und Deine heilige Kirche (…) aus allen Gefahren durch Deine liebevolle und allmächtige Vorsehung erretten. Du bist unsere unerschütterliche Hoffnung. So nimm uns denn auf und erbarme Dich unser. Durch alle heiligen Geheimnisse Deiner Erbarmungen und unserer Erlösung, durch Dein kostbares Blut, durch Deine unendliche göttliche Liebe bitten wir Dich: Du wollest jetzt und allezeit unser Gebet erhören.
O Maria, unsere Mutter, heiliger Josef, unser Schützer, alle Engel und Heiligen des Himmels, seid Zeugen dieser unserer Weihe und helft uns mit eurer Fürsprache bei dem Herzen Jesu, eures und unseres Gottes und Heilandes. Ihm sei mit dem Vater und dem Heiligen Geiste Anbetung, Lob und Ehre von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

+

Bischof Wilhelm Emmanuel von Ketteler (1811-1877); 1850 Bischof von Mainz

+

 

Reuegebet

+ Warum schmerzen Dich die Dornen?
Heiland, ich bin schuld daran.
Meine sündigen Gedanken
haben Dir das angetan.
+ Warum ist dein Blick so traurig?
Heiland, ich bin schuld daran.
Meine vielen bösen Blicke,
haben Dir das angetan.
+ Warum quält Dich der Durst Deiner Lippen?
Heiland, ich bin schuld daran.
Meine vielen bösen Worte
haben Dir das angetan.
+ Und die Nägel an den Händen?
Heiland, ich bin schuld daran.
Meine vielen bösen Werke
haben Dir das angetan.
+ Liebster Heiland meine Sünden
tun mir recht von Herzen leid,
nimmer will ich Dich betrüben
und fliehen von der Sünde weit.
Amen.

+

 

Novene zum Heiligen Geist (beginnend an Christi-Himmelfahrt)

Tägliches Vorbereitungsgebet
Komm, Heiliger Geist, erfülle die Herzen Deiner Gläubigen. Und entzünde in ihnen das Feuer Deiner göttlichen Liebe.

Komm, o Geist der Heiligkeit!
Aus des Himmels Herrlichkeit
Sende Deines Lichtes Strahl.

Vater aller Armen Du,
Aller Herzen Licht und Ruh,
Komm mit Deiner Gaben Zahl!

Tröster in Verlassenheit,
Labsal voll der Lieblichkeit,
Komm Du süßer Seelenfreund!

In Ermüdung schenke Ruh,
In der Glut hauch Kühlung zu,
Tröste den, der trostlos weint.

O Du Licht der Seligkeit,
Mach Dir unser Herz bereit,
Dring in unsre Seelen ein!

Ohne Dein lebendig Weh’n
Nichts im Menschen kann besteh’n
Nichts ohn‘ Fehl und Makel sein.

Wasche, was beflecket ist;
Heile, was verwundet ist;
Tränke, was da dürre steht;

Beuge, was verhärtet ist;
Wärme, was erkaltet ist;
Lenke, was da irre geht!

Heiliger Geist, wir bitten Dich:
Gib uns allen gnädiglich
Deiner Gaben Siebenzahl.

Spende uns der Tugend Lohn,
Laß uns stehn an Deinem Thron
Uns erfreun im Himmelssaal.
Amen. Alleluja.

Novene zum Heiligen Geist
herunterladen und ausdrucken
DIN-A5

Icona della Pentecoste

 

DER KATHOLISCHE GRUSS

Laudetur Jesus ChristusGelobt sein Jesus Christus – war einst eine verbreitete Grußformel unter Katholiken. Die Antwort auf den Gruß lautet: In aeternum. Amen.In Ewigkeit. Amen.

Gelobt sei Jesus Christus!

„Gelobt sei Jesus Christus!“
das ist der schönste Gruß;
wo den zwei Seelen sprechen,
der Herr sie segnen muß.

Dein erster Gruß am Morgen,
dein Abschied sei’s zur Nacht;
dann ist dein Tag gesegnet,
dein Schlummer wohl bewacht.

Und wenn der Freund dem Freunde
zum Willkommen reicht die Hand-
„Gelobt sei Jesus Christus!“
das gibt der Liebe Stand.

Wer einsam ist und freundlos,
der singe diesen Gruß;
der Himmel gleich sich öffnen
und Antwort geben muß.

„Gelobt sei Jesus Christus!“
Sprich’s oft in dieser Zeit,
dann grüßt dich Christus wieder:
„in alle Ewigkeit.“

[Pater Wilhelm Kreiten SJ (1847-1902)]

Laudetur Jesus Christus! In aeternum. Amen.

Litanei zur Göttlichen Barmherzigkeit

Herr, erbarme Dich unser!
Christus, erbarme Dich unser!
Herr, erbarme Dich unser!
Christus, höre uns! – Christus, erhöre uns!
Gott Vater vom Himmel, – erbarme Dich unser!
Gott Sohn, Erlöser der Welt, –
Gott Heiliger Geist, –
Heiligste Dreifaltigkeit, ein einiger Gott, –
Gottes Barmherzigkeit, du höchste Eigenschaft des Schöpfers,
– wir vertrauen auf Dich!
Gottes Barmherzigkeit, du größte Vollkommenheit des Erlösers,
– wir vertrauen auf Dich!
Gottes Barmherzigkeit, du unendliche Liebe des heiligmachenden Geistes,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, du unbegreifliches Geheimnis der Heiligsten Dreifaltigkeit,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, du Ausdruck seiner größten Macht,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, die du dich in der Erschaffung der himmlischen Geister offenbarst,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, die du uns aus dem Nichts ins Sein berufst,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, die du die ganze Welt umfassest,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, die du uns das unsterbliche Leben spendest,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, die du uns vor verdienten Strafen beschützest,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, die du uns vom Elend der Sünde befreist,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, die du uns im Fleisch gewordenen Worte die Rechtfertigung schenkst,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, die du uns aus den Wunden Christi herabfließest,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, die du uns aus dem heiligsten Herzen Jesu quillst,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, die du uns die heilige Jungfrau zur Mutter der Barmherzigkeit gegeben hast,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, in göttlichen Geheimnissen geoffenbart,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, die du uns mit Gnaden erfüllst,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, du Friede der Sterbenden,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, du himmlische Freude der Erlösten,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, du Abkühlung und Erleichterung der Seelen im Fegfeuer,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, du Krone aller Heiligen,
– wir…
Gottes Barmherzigkeit, du unerschöpfliche Quelle der Wunder,
– wir…
O Du Lamm Gottes, das Du hinwegnimmst die Sünden der Welt,
– verschone uns, o Herr.
O Du Lamm Gottes, das Du hinwegnimmst die Sünden der Welt,
– erhöre uns, o Herr.
O Du Lamm Gottes, das Du hinwegnimmst die Sünden der Welt,
– erbarme Dich unser, o Herr.

V. Die göttliche Barmherzigkeit steht über allen Seinen Werken.
R. Darum will ich die Barmherzigkeit des Herrn in Ewigkeit lobpreisen.

Lasset uns beten:
O Gott, dessen Barmherzigkeit ohne Grenzen, dessen Mitleid unerschöpflich ist, schaue gnädig herab auf uns und vermehre in uns Deine Barmherzigkeit, auf daß wir auch in größten Schicksalsschlägen und Nöten nicht in Verzweiflung fallen, sondern uns immer hoffnungsvoll Deinem Willen ergeben, der voller Barmherzigkeit ist. Durch unseren Herrn Jesus Christus, den König der Barmherzigkeit, der uns mit Dir und dem Heiligen Geiste Barmherzigkeit erweist von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

NOVENE zur Göttlichen Barmherzigkeit